Kürbissuppe

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Den Kürbis halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse auskratzen. Das Kürbisfleisch in grobe Würfel schneiden.
  3. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Kürbis darin anschwitzen.
  4. Mit Fond und Sahne auffüllen und für 25 Minuten kochen lassen, bis der Kürbis und die Zwiebel weichgegart sind.
  5. BASIC dry hell und die restlichen Zutaten zugeben und alles mit einem Pürierstab fein mixen

Unser Tipp:
Vor dem Servieren mit Kürbiskernöl und frischer Petersilie verfeinern.

Rezept als PDF herunterladen

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 500 ml Gemüsefond, glutenfrei
  • 100 ml Sahne, 30 % Fett
  • 10 g BASIC dry hell
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Pfeffer

Eigenschaften

  • Vegetarisch
  • Glutenfrei