ApfelCholest und Cholesterin

Wie wirkt ApfelCholest auf den Cholesterinspiegel ?

Cholesterin ist ein wichtiger Baustein von Gallensäuren. Das in ApfelCholest enthaltene Apfelpektin hat die Eigenschaft, Gallensäuren im Darm zu binden und auszuscheiden. Damit werden diese dem enterohepatischen Kreislauf, in dem die Gallensäuren vom Darm in die Leber zurücktransportiert werden, entzogen. Der Körper reagiert darauf mit der Produktion neuer Gallensäuren. Das Ergebnis: Cholesterin wird verbraucht und der normale Cholesterinspiegel erhalten. Wichtig dabei ist, dass lediglich der Überschuss an LDL- Cholesterin und nicht das positiv wirkende HDL-Cholsterin ausgeschieden wird.

Hier gehts zum Shop